Stadtwerke Königstein

Information gemäß Art. 14 der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)

Die Stadtwerke Königstein im Taunus stellen im Rahmen des Zählerwechsels die mechanischen Wasserzähler auf elektronische Wasserzähler mit Fernauslesung um. Dadurch ist es möglich die Zählerstände zum Jahresende per Fernauslesung zu erfassen und somit eine Optimierung bei der Datenerfassung und Datenverarbeitung für die Erstellung der Verbrauchsabrechnungen zu erzielen.

Bei der Erfassung und Verarbeitung der Daten wird ausschließlich der Zählerstand des Ablesedatums verschlüsselt übertragen und somit die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) eingehalten.

Mit dem im Link beigefügten Informationsblatt möchten wir Sie gemäß Art. 14 der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten informieren.