Königstein im Taunus

Energieberatung in Königstein

Sei es der Stromverbrauch von Geräten, die Senkung der Heizkosten, Maßnahmen der Wärmedämmung, effiziente Heizsysteme oder Fördermittel – die anbieterunabhängige Energieberatung der Verbraucherzentrale Hessen kann helfen, die Energiekosten zu senken und Fehlinvestitionen zu vermeiden.

Achtung!: Aus gegebenem Anlass finden die Beratungen bis Februar telefonisch statt.

„Das individuelle Beratungsangebot der Verbraucherzentrale Hessen verfolgt das Ziel, die Energieeffizienz in privaten Haushalten zu steigern“, erläutert Peter Preisendörfer, Energieberater der Verbraucherzentrale Hessen.

Ab Montag, 8. November, berät Peter Preisendörfer regelmäßig Ratsuchende im Rathaus Königstein, Burgweg 5. Die Energieberatung findet jeden zweiten Montag im Monat zwischen 14:30 Uhr und 17:30 Uhr statt, dauert rund 45 Minuten und ist kostenfrei. Über die Rufnummer des Energieprojektes (0800) 809 802 400 (kostenfrei) sind Terminvereinbarungen möglich. Die 3G-Regeln sind zu beachten.
Wer sich beraten lassen möchte, sollte Haus- und Wohnungspläne, Fotos, Abrechnungsunterlagen oder Angebote mitbringen. So kann konkreter über Maßnahmen oder Energieeinsparpotenziale gesprochen werden und es entstehen mehr umsetzbare Anregungen.

Weitere Informationen zum Energieprojekt und den Beratungsangeboten gibt es auf www.verbraucherzentrale-energieberatung.de oder unter der angegebenen Telefonnummer.

Beratungskosten:
Dank der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ist die Beratung für Sie kostenlos.

Themen:

Baulicher Wärmeschutz, Haustechnik, Regenerative Energien, Stromsparen, Heizkostenabrechnung

Online-Vorträge

Neben der persönlichen Energieberatung gibt es im November folgende ebenfalls kostenlosen online-Vorträge der Verbraucherzentrale Hessen:

  • Mit Sonne rechnen – das eigene Dach nutzen; Dienstag, 09.11.2021, 18 bis 19:30 Uhr
  • Energiesparen durch Heizungsoptimierung; Dienstag, 09.11.2021, 18 bis 19:15 Uhr
  • Dämmwahnsinn oder Muss mein Haus atmen?; Donnerstag, 11.11.2021, 18 bis 19:30 Uhr
  • Wie gelingt der Heizungstausch? Förderung und Optimierung; Donnerstag, 11.11.2021, 18 bis 19 Uhr
  • Aus alt mach neu: Wie richtig sanieren?; Montag, 15.11.2021, 18 bis 19 Uhr
  • Heizungserneuerung: Wie packt man’s richtig an?; Montag, 15.11.2021, 18 bis 19:30 Uhr
  • Neubau: Nachhaltig und bezahlbar bauen; Dienstag, 16.11.2021, 18 bis 19:30 Uhr
  • Fördermittel fürs Haus; Montag, 22.11.2021, 17:30 bis 19 Uhr
  • Steck die Sonne ein! Solarstrom von Balkon und Terrasse; Dienstag, 23.11.2021, 18:30 bis 20 Uhr
  • Änderungen im EEG – was bedeutet das für meine Solarstromanlage?; Dienstag, 23.11.2021, 18:30 bis 20:30 Uhr

Weitere Infos und die Anmeldung gibt es auf: https://verbraucherzentrale-energieberatung.de/veranstaltungen/kategorie/veranstaltungen/.