Königstein im Taunus

Über den Eichkopf und rund um den Steinkopf

Abwechslungsreiche Rundwanderung um, bzw. über ortsnahe Erhebungen: Über den Eichkopf und um den Steinkopf herum. Der Rundweg ist 8,6 km lang und auch unter widrigeren Wetterbedingungen angenehm zu bewandern; zudem bietet er schöne Aussichten. Auch als nette "Wanderung für zwischendurch" geeignet.

   

  • Einstieg: Waldparkplatz Viktoriaweg 
  • Wanderzeichen: Eichenblatt

Steckbrief 

  • Start und Ziel ist der Waldparkplatz Viktoriaweg (nahe der "scharfen Kurve")
  • Rundwanderweg
  • Länge: 8,68 km
  • Gehzeit: ca. 2,5 Stunden 
  • Höhenmeter: 271 m
  • Schwierigkeit: überwiegend gering; der Aufstieg zum Eichkopf ist etwas anspruchsvoller
  • Ausrüstung: Festes Schuhwerk ist (immer) von Vorteil, Nordic-Walking-Stöcke immer gerne

Wegbeschreibung

Der Weg führt zumeist auf einem schönen breiten Forstweg mit nur geringen Steigungen dem Wanderzeichen Eichenlaub durch teils dichten, teils lichten Wald. Häufig bieten sich dem Auge des Betrachters schöne Aussichten auf Königstein, auf den westlichen Taunus und schließlich auf Ruppertshain, kurz bevor der Waldparkplatz Landsgraben erreicht ist.

Nach dem Passieren des Waldparkplatzes führt das Wanderzeichen Eichenlaub auf den Eichkopf. Der Aufstieg beginnt mit leichter Steigung, wird dann moderater und auch mal steil. Auf 563 m ü. N.N. ist s dann geschaff - der Eichkopf ist erklommen.

Auf der anderen Seite geht es wieder auf angenehmem breitem Forstweg unter hohen Fichten hindurch wieder hinunter. Auf der anderen Seite fällt es nicht ganz so ab, sodass der Abstieg sehr angenehm ist. Wenn das Wetter regnerisch war, ist festes Schuhwerk unerlässlich. So geht es bis zur nächsten Kreuzung. 

Abkürzung? An der ersten Kreuzung nach dem Eichkopfabstieg rechts auf den Kunitzkyweg abbiegen und diesem folgen. 

Das Eichenblatt führt aber geradeaus auf dem Höhenweg weiter in Richtung Naturfreundehaus Billtalhöhe und den dazugehörigen Campingplatz der Naturfreunde Höchst. Der Weg dorthin ist wieder angenehm trittfest. 

Am Naturfreundehaus geht es nach rechts am Campungplatz vorbei und schließlich mit leichten gefälle zurück zum Waldparkplatz Viktoriaweg.


"Das Wetter während der Aufzeichung war regnerisch. Die Luft war super, das Klima erfrischend und belebend."


Mehr Information

Kur- und Stadtinformation Königstein
Hauptstraße 13 a
61462 Königstein im Taunus

Tel. (0 61 74) 202 251

www.koenigstein.de


Fotos: Christian Bandy