Königstein im Taunus

Lochmühle

Wenn Sie sich fragen, warum gerade ein Pony das Maskottchen des Freizeitparks Lochmühle ist, dann ist das Rätsel schnell gelöst: Die Lochmühle war einst ein Bauernhof mit Reitbetrieb. Und so liegen noch heute Mensch, Tier und Natur dem Park besonders am Herzen. Ganz bewusst grenzt sich damit die Lochmühle von den großen hochtechnisierten Parks ab.

Neben rund 100 Spielgeräten und Fahrgeschäften kann man im natürlichen Flusslauf oder auf den Wiesen herumtollen, mit einheimischen Tieren im Streichelzoo spielen oder mit etwas Glück gar Küken beim Schlüpfen beobachten.

Erleben Sie das Leben in und mit der Natur: Im landwirtschaftlichen Museum präsentiert die Lochmühle Ihnen alles rund um den Alltag auf einem Bauernhof. Der Naturkunderaum beherbergt eine große Tiersammlung. Am Lochmühlenplatz können Sie ein laufendes Mühlrad beobachten oder mit der neu erbauten Traktor-Schienenbahn mitten durch die Bepflanzung des landwirtschaftlichen Lehrpfades fahren. Die Möglichkeit, in unterschiedlich großen Gruppen zu picknicken und zu grillen rundet das Angebot der Anlage ab.

Ps. Das Maskottchen heißt im Übrigen "Polo"!

Freizeitpark Lochmühle

61273 Wehrheim

Öffnungszeiten:
Der Park ist vom 30. März bis einschließlich 13. Oktober 2019 geöffnet (täglich, auch an Feiertagen).
Täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr
Kassenschluss und letzter Einlass: 16:30 Uhr
Fahrbetrieb: 10:00 bis 17:30 Uhr

Eintrittspreise:
Besucher unter 90 cm (Messung mit Schuhen) Eintritt frei
Besucher von 90 bis 120 cm 13,50 Euro
Besucher ab 120 cm 15,50 Euro
Besucher ab 65 Jahren 13,50 Euro
Behinderte ab 80% (bei Vorlage amtl. Ausweis) 13,50 Euro
Begleitpersonal (im Ausweis eingetragen) 13,50 Euro
Hunde (incl. Hundetoilette) 1,00 Euro
Jahreskarte (über 90cm) 65,00 Euro

Kontakt:

Freizeitpark Lochmühle
Telefon (0 61 75) 79 00 60
E-Mail
Homepage