Königstein im Taunus

Blumenampeln verschönern die Innenstadt

„Unsere Fußgängerzone soll schöner werden“ - und so hat der Magistrat kürzlich die Anschaffung von 14 Blumenampeln beschlossen, die an den Laternen in der Fußgängerzone und am Kapuzinerplatz angebracht werden.

Die Kosten werden von der Stadt getragen, die Anlieger sollen sich allerdings auch ein wenig um die Pflege kümmern. Im Mai werden die Gefäße vom Betriebshof bepflanzt und aufgehängt. So kann mit relativ einfachen Mitteln das Erscheinungsbild der Königsteiner Innenstadt sehr deutlich verbessert werden - was auch einem Wunsch des Handwerker- und Gewerbevereines entspricht.

Bildunterschrift: Mit solch ähnlichen Blumenampeln verschönert die Stadtverwaltung das Erscheinungsbild der Innenstadt.
- - - - - - - - - - -
21.3.2017