Königstein im Taunus

„Bürger“ sponsern Schulranzen und Schuhe für Kinder

Nach den Sommerferien ist die Einschulung oder auch der Übergang von der Grundschule in eine weiterführende Schule ein wichtiges Ereignis für Kinder und Eltern. Für Eltern schulpflichtiger Kinder ist diese Zeit mit hohen Kosten verbunden, denn ein Schulranzen und andere Utensilien müssen besorgt werden. Hier möchte der Verein „Bürger helfen Bürgern“ helfen.

Der Schulranzen soll nicht nur den Kindern gefallen, auch gibt es verschiedene ergonomische Modelle, die individuell passen sollten. Und die sind ganz schön teuer. Auch gute Schuhe kosten viel Geld und oft muss in den Familien bei diesen Anschaffungen auf Kosten der Qualität gespart werden.

Angelika Rupf, Vorsitzende von „Bürger helfen Bürgern", kann hier in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung unbürokratisch tätig werden. Eltern schulpflichtiger Kinder, die finanzielle Schwierigkeiten haben, die Kosten zu tragen, können sich gerne im Rathaus an den Fachbereich III „Bürgerservice/Soziales", Barbara Mutschall-Orlopp, Telefon (0 61 74) 202 294 wenden, um einen Gutschein für Schuhe, Schulranzen oder Schulmaterial zu erhalten.
- - - - - - - - - - -
30.5.2017