Königstein im Taunus

Nach der Lehre kommt das Studium

Ein weiterer Auszubildender der Stadt Königstein hält stolz sein Abschlusszeugnis und in diesem Fall auch seinen Gesellenbrief in den Händen.

Michael Groß hat seine Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau nicht nur mit Bravour bestanden, sondern war sogar Tagesbester in der mündlichen Prüfung.
Die Stadtverwaltung kann sich auf seine weitere Mitarbeit leider nicht freuen, muss sie doch den 21-Jährigen schweren Herzens ziehen lassen. Denn Michael Groß setzt seine Ausbildung konsequent fort. Nach seinem Fach-Abitur mit der Fachrichtung Agrar und der Gärtner-Lehre schließt sich nun ein Studium der Arboristik an.

„Sie haben ihre wichtige Aufgabe klasse erfüllt! Schließlich sind gute Gärtner von großer Bedeutung für eine Kommune“, sagte Bürgermeister Leonhard Helm inmitten des blühenden Kurparks - als besten Beweis für das eben ausgesprochene große Lob. So gute Mitarbeiter ließe er zwar nur ungern gehen, er freue sich aber dennoch für den Ex-Azubi, dass er nun an seiner beruflichen Qualifikation weiter arbeite.

Bildunterschrift:
Sie gratulieren und nehmen Abschied (von links): Bürgermeister Leonhard Helm, der ehemalige Azubi Michael Groß, Fachbereichsleiter Gerd Böhmig und Personalchefin Petra Steinhuber-Honus.
- - - - - - - - - - -
26.7.2016