Königstein im Taunus

Leben und Werk der Paula Modersohn-Becker

Eigenwillig, konsequent und neu prägte die Künstlerin Paula Modersohn-Becker (1876 – 1907) ihren eigenen Stil.

Trotz ihres kurzen Lebens hinterließ sie ein umfangreiches und vielseitiges Werk. Barbara Riemann wird diese Malerin am Dienstag, 12. Juli, um 20 Uhr in der Stadtbibliothek Königstein vorstellen. Dazu wird herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.
- - - - - - - - - - -
5.7.2016