Königstein im Taunus

Ausstellung im Schaufenster der Stadtbibliothek

Ein Haus in einem Vogelnest, ein Haus wunderschön am See gelegen – kindliche Vorstellungen und Wünsche mit großer Ernsthaftigkeit und Professionalität gemalt. Dazu eindrückliche Foto-Portraits des Fotografen Samuel Voskanyan.

Die Bilder stammen von Kindern des armenischen Art Studios in Eriwan, die ihre Ideen, wie sich ihr ideales Zuhause vorstellen, auf Leinwand gebracht haben. Diese Bilder hängen jetzt im großen Schaufenster der Stadtbibliothek in einer Ausstellung, die der Verein "Im-Tun“ organisiert hat.

Organisatorin Anna Nazaretyan: „‘Im Tun‘ heißt ‚mein Haus‘ auf Armenisch. Wir sind ein frisch gegründeter gemeinnütziger Verein und engagieren uns in den Bereichen Soziales  und Gesundheit, sowie Bildung, Kunst und Kultur. Es soll eine Förderung der Schul- und Berufsausbildung von Kindern, die aus Heimen kommen, geben.“

Die Bilder sind bis Anfang November zu sehen.