Königstein im Taunus

Bürgermeister besucht Testzentrum

Täglich lassen sich bis zu 200 Personen im Königsteiner Covid-Testzentrum im Kurpark testen. Laut Betreiber Ilir Spacaj war bislang nur ein minimaler Anteil der getesteten Personen positiv. „Und selbst bei diesen Fällen gab es bei der weiteren Testung negative Ergebnisse.“

Bürgermeister Leonhard Helm erkundigte sich gestern über das Testgeschehen in der Kurstadt und war erfreut über das Engagement von Betreiber Spacaj und dem weiteren Kooperationspartner Alte Apotheke.

Die Stadt Königstein stellt als weiterer Partner den Container zur Verfügung.

Spacaj konnte berichten, dass jetzt auch die Internet-Seite freigeschaltet ist und es dort alle relevanten Informationen und Formulare online zu bekommen sind. Spacaj: „Es können auch Termine gebucht werden. Allerdings darf weiterhin jeder einfach vorbeikommen.“

Ein besonderer Service in der Kurstadt ist, dass am Sonntag nur die Kinder dran sind. Spacaj: „Wir haben verschiedenen Test, nicht nur für den Abstrich im hinteren Nasenbereich. Für manche Kinder ist es schwierig, sich selbst in der Schule zu testen. Wir übernehmen das gerne, haben geschulte Mitarbeiter.“

Alle Informationen rund um das Testzentrum im Kurpark gibt es ab sofort unter www.testzentrum-koenigstein.de.