Königstein im Taunus

Neue Platane im Kurpark

Den Eingang des Kurparks bilden jetzt wieder zwei Platanen. Die städtischen Baumpfleger pflanzten eine große Jungplatane und damit hat die ca. 100-jährige Nachbarplatane wieder einen Partnerbaum.

Die städtische Biologin Birte Sterf: „Bis 2013 stand jeweils links und rechts am Eingang Kurpark eine Platane. Dann musste die eine leider gefällt werden, da sie durch einen Pilzbefall komplett ausgefault und nicht mehr verkehrssicher war.“