Königstein im Taunus

Maskenpflicht in der Königsteiner Fußgängerzone aufgehoben

Ab sofort ist die Maskenpflicht in der Königsteiner Fußgängerzone und im Innenstadtbereich aufgehoben. Im Kurpark gab es die Pflicht nie.

Wie der Hochtaunuskreis mitteilte, müssen Bürger*innen im Freien an bestimmten Orten, für die bislang per Allgemeinverfügung des Hochtaunuskreises eine Maskenpflicht galt, keine Maske mehr tragen. Die Stadt Königstein gehört dazu, da die Inzidenzwerte ein niedriges Niveau haben.

Allerdings gilt die Maskenpflicht weiterhin zum Beispiel an Bushaltestellen, dem Bahnhof, auf dem Wochenmarkt, in öffentlichen Gebäuden, im Einzelhandel, in der Gastronomie und im öffentlichen Nahverkehr.


Foto: Stadt Königstein im Taunus