Königstein im Taunus

Frischer Wind um die Nase - Heilklima-Wanderung

Eine erfrischende Wanderung im reizvollen Wald startet am Donnerstag, Fronleichnam, um 10.00 Uhr, vom Portal Rothenhang am Kronberger Waldschwimmbad.

Der herrliche Heilklima-Rundwanderweg Rothenhang 2 mit seiner angenehmen Länge von 6,7 Kilometern startet am Fuße des Altkönigs und führt auf dem ersten Wegabschnitt mit zum Teil starken Steigungen rasch in die Höhenlagen, sodass man zügig eine angenehme „Betriebstemperatur“ erreicht. Geführt wird die Wanderung von Heilklima Therapeutin Kathrin Schäfer.

Die Strecke wartet mit etwa 250 Höhenmetern auf – und mit der Höhe verstärkt sich die Reizintensität merklich. Nach Erreichen des höchsten Punktes führt der Weg, mit gemäßigtem Gefälle  wieder zurück zum Ausgangpunkt. Die Wanderung dauert 2 bis 2,5 Stunden.

Nebenbei bemerkt: Hier reiste damals auch Kaiserin Friedrich von Bad Homburg nach Kronberg, wo sie ihren Altersruhesitz errichten ließ.

Festes Schuhwerk und strapazierfähige Kleidung sind von Vorteil, eine gute Gesundheit ist Voraussetzung. Nordic-Walking-Stöcke können gerne mitgebracht werden. Gut gekleidet ist man nach dem Zwiebelprinzip, um bei Überhitzung eine Schicht ablegen zu können, ohne gleich wieder zu frieren. Wer zu Beginn einer Wanderung leicht fröstelt, ist genau richtig angezogen.

Damit die Durchführung der Wanderung in "Corona-Zeiten" nur in positiver Erinnerung bleibt, ist für die Teilnahme neben einer Anmeldung auch die Vorlage eines Negativnachweises erforderlich: Ein Bürgertest, max. 24 Stunden alt, oder ein den Anforderungen entsprechender Impf-, bzw. Genesenennachweis.

Anmeldung unter: (0 61 74) 202 251 oder E-Mail:

Bei Anmeldung sind zudem die Adress- und Kontaktdaten (DSGVO-konform) anzugeben. Zu beachten ist die Einhaltung des Mindestabstands. Ein Mundschutz ist für den Fall der Fälle mitzuführen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Veranstalter ist die Kur- und Stadtinformation der Stadt Königstein im Taunus.

Weitere Auskünfte zu dieser und anderen Wanderungen oder Führungen der Kur- und Stadtinformation erhalten Sie unter: (0 61 74) 202 251 oder an:


Foto: Heiko Rhode