Königstein im Taunus

1000 Blumen für nette Nachbarn

Die Kur- und Stadtinformation ist heute ein Blumenmeer. Stadtmarketing-Leiter Jörg Hormann: „Der bundesweite ‚Tag des Nachbarn‘. ist für mich ein guter Anlass, die innerstädtischen Netzwerke, die unter den Königsteinerinnen und Königsteinern bestehen, weiter zu stärken und fördern. Das machen wir in der Kur- und Stadtinformation heute mit der schönen Geste, Blumen zu verschenken, mit einer Postkarten-Aktion und vielem mehr.“

In der Stadt Königstein haben gute Verbindungen Nachbarn, den Vereinen und allen, die in der Stadt wirken und arbeiten einen großen Stellenwert. Hormann: „Das macht das gute Leben in unserer Kurstadt aus und das fördern wir.“

So lange der Vorrat reicht, kann sich jeder Gast, der auch der KuSI ein paar nette Worte, einen Postkarten-Gruß oder ähnliches als gutem Nachbarn bringt, 10 Germini mitnehmen und diese wiederum an seine Nachbarn verteilen.

Wie die Blumen in die KuSI kamen zeigt Margit Strak von Flowe Style auf YouTube: „Margit Strak – So geht Floristik“.