Königstein im Taunus

Nostalgie pur – Wanderkino auf dem Rathausplatz

Gelungener Auftakt zum diesjährigen Königsteiner Eventsommer: Schon gegen 14 Uhr staunten die Spaziergänger nicht schlecht, als das 52 Jahre alte Magrius Deutz Feuerwehrfahrzeug auf den Rathausplatz knatterte. Als dann auch noch der schnuckelige Kleingarten mit Blümchen und Gartenzwerg unter einem Pavillon aufgebaut wurde und schicke weiße Stühle mit Abstand auf dem Rathausplatz platziert wurden, war die nostalgische Szenerie perfekt für die erste Veranstaltung.

Um 20 Uhr ging es dann los mit dem Duo Kleingartenanlage, die es den ersten Besuchern mit originellen Arrangements bekannter Rock- und Pop-Klassiker schwer machten, ruhig auf ihren Sitzen zu bleiben. Spießig wirkte bei dem Wechsel der verschiedenen Gitarren von Bariton bis Western und den aussagekräftigen Texten und Eigenkompositionen wie „Systemrelevant“ nur noch der Gartenzwerg. 

Mehr als 50 Gäste von 6 bis über 80 Jahren genossen ab 22 Uhr dann drei Stummfilme der bekannten Komödianten Stan Laurel & Oliver Hardy, live begleitet von Tobias Rank und Gunthard Stephan am Piano, Saxofon und Bass Klarinette. Selbst die sinkenden Temperaturen schreckten die Besucher nicht ab und so waren viele bereits mit Decken gekommen oder haben sich in der Pause noch schnell eine organisiert. 

„Für alle Anwesenden ein gelungener Abend“, findet Veranstelter Ronald Wolf vom Stadtmarketing, „der Rathausplatz wird unterschätzt und eignet sich hervorragend für eine solche Art von Veranstaltungen.“ Vielleicht lässt sich eine nostalgische Kinovorstellung auf dem Rathausplatz ja wiederholen. 

Die Veranstaltung ist gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Kulturpakets 2 des Landes Hessen und unterstützt durch DIEHL+RITTER/INS FREIE!