Königstein im Taunus

Sperrung „An den Hohwiesen“

Die Stadt Königstein im Taunus wird die Straße „An den Hohwiesen“ etwa bis Oktober 2021 grundhaft erneuern. Im Zuge der Gemeinschaftsbaumaßnahme mit den Stadtwerken der Stadt Königstein im Taunus und den Netzdiensten RheinMain wird zudem die Trinkwasser-, Kanalhaupt- und Gasleitung erneuert werden. 

Hierfür wird die Straße „An den Hohwiesen“ für den Fahrzeugverkehr in Teilabschnitten voll gesperrt. 

Im Ersten Abschnitt ist der Bereich zwischen Damaschkestraße und Im Flemetz voll gesperrt. Dadurch werden die Liederbachstraße und die Straße Im Flemetz zu Sackgassen ohne Wendemöglichkeit. 

Im weiteren Bauablauf werden dann andere Abschnitte der Straße An den Hohwiesen voll gesperrt, so dass auch die Damaschkestraße, Talstraße und Wiesenstraße dann zu Sackgassen werden. 

Die Müllabfuhr wird geregelt, die Zufahrt für Feuerwehr und Rettungsdienst wird gewährleistet. 

Die Stadt bittet alle betroffenen Anlieger in diesem Bereich die jeweils aktuelle Beschilderung zu beachten.