Königstein im Taunus

Osterferienspiele vom 12.04.2021 bis 16.04.2021

Mit dem eigenen Film von Königstein nach Hollywood: erste Schritte können die Schülerinnen und Schüler von 6 bis 12 Jahren in den kommenden Osterferien vom 12. April bis 16. April jeweils von 9 bis 15 Uhr, Frühbetreuung gegen Extrakosten ab 8 Uhr, machen. Die Stadt Königstein bietet in Kooperation mit der Kunstwerkstatt Königstein ein ganz besonderes Projekt an.

Tatjana Hostert, die für die Ferienspiele zuständig ist, sagt: „Habt ihr Lust euren eigenen Trickfilm aus selbst erdachten Geschichten zu machen? Dann seid ihr bei uns richtig!

Du denkst Dir eine Geschichte aus und schreibst ein eigenes Drehbuch. Zu Deiner Geschichte erstellst Du die Kulisse und Zeichnungen von Menschen, Tieren, Außerirdischen etc. Vor der gebastelten Kulisse werden diese dann zum Leben erweckt und durch Dialoge und entsprechende Geräusche, wie z.B. knarrende Türen, Gewitter oder Hundegebell ergänzt. Zum Schluss kommt Musik zum Kurzfilm, selbst gespielt oder von der CD.“ Dies alles passiert mittels einer Trickbox und einer Kamera, die die Szenen von oben oder der Seite aufnimmt. Mithilfe einer App werden die Fotosequenzen zu einem Clip zusammengeführt.

Damit die Abstands- und Hygieneregeln einhalten werden können, findet dieser Kurs im Haus der Begegnung (HdB) im Raum Altkönig statt. Für alle Teilnehmer steht eine Trickbox und Kamera zur Verfügung. Gerne kann ein eigenes Smartphone oder Tablet mitgebracht werden. Hostert: „Am Ende könnt Ihr euren eigenen Film mit nach Hause nehmen.“

  • Weitere Informationen und Details erfolgen nach der Anmeldung.
  • Die Kosten sind 125 Euro, Frühbetreuung 10 Euro extra.

Anmeldung

Für die Anmeldung der Osterferienspiele der Stadt Königstein im Taunus in Kooperation mit der Kunstwerkstatt Königstein bitte das Anmeldeformular ausfüllen und bis 08.03.2021 im Rathaus, Burgweg 5, 61462 Königstein im Taunus abgeben oder per Post zusenden. Es besteht auch die Möglichkeit die Anmeldung an zu mailen.

Nur bei Angabe einer E-Mail Adresse in der Anmeldung erhalten Erziehungsberechtige zeitnah eine Eingangsbestätigung.

Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Umständen sowie gesetzlichen Regelungen, behält sich die Stadt vor, die Ferienspiele abzusagen. Die Teilnehmerbeiträge werden bei Absage der Ferienspiele erstattet.

Die Angaben und das Anmeldeformular finden sich auch auf der städtischen Homepage unter der Rubrik: Leben/Kinder und Jugend/Ferienspiele