Königstein im Taunus

Trauerbeflaggung zum Gedenken an die Opfer der Pandemie

Im Gedenken für die Verstorbenen in der Corona-Pandemie findet am 18. April 2021 eine zentrale Gedenkveranstaltung des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier statt. Deutschlandweit werden hierzu dezentrale Gedenkfeiern, Schweigeminuten und Kranzniederlegungen organisiert.

Auch die Stadt Königstein ruft die Bürger*innen zum Gedenken auf. An diesem Tag werden die Flaggen in Königstein auf Halbmast gehängt. Herr Bürgermeister Helm wird für die Stadt Königstein an der zentralen Veranstaltung im Hochtaunuskreis in Bad Homburg teilnehmen.