Königstein im Taunus

Burgruine Falkenstein zum Tag des offenen Denkmals entdecken

Die Burgruine Falkenstein liegt erhaben auf fast 500 m Höhe im Falkensteiner Hain. Bei guter Sicht bietet sie einen wunderbaren Fernblick vor allem in die Rhein-Main-Ebene. Die Burg wurde im 12. Jahrhundert errichtet. In der direkten Nachbarschaft befinden sich die Grundmauern der Burg Nürings und die Teufelskanzel mit dem Dettweiler Tempel. Stadtführer Hermann Groß lädt zu einem etwa 60-minütigen Rundgang über die Burg und auf den Turm, der anlässlich des Tag des offenen Denkmals für die Führung geöffnet wird, sowie zu den benachbarten Relikten ein.

Damit die Durchführung der Wanderung in Zeiten von Corona auch den "Corona-Geboten" gerecht wird, wurde ein den aktuellen Bestimmungen entsprechendes Sicherheitskonzept entwickelt, das unter anderem eine Begrenzung der Teilnehmerzahl, das Mitführen einer Mund-Nasen-Bedeckung und die Erfassung von Adress- und Kontaktdaten vorsieht.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich: (0 61 74) 202 251

 

Samstag, 12. September 2020, 15.00 Uhr

Treffpunkt: Burg Falkenstein, vor dem Eingangstor, Günter-Boller-Weg, 61462 Königstein im Taunus

Veranstalter ist die Kur- und Stadtinformation der Stadt Königstein im Taunus. Weitere Auskünfte zu dieser und anderen Führungen oder Wanderungen der Kur- und Stadtinformation erhalten Sie unter: (0 61 74) 202 251 oder an: