Königstein im Taunus

Auf architektonischen Spuren der Königsteiner Kur

Themenführung mit Stadtarchivarin a. D. Beate Großmann-Hofmann am Tag des offenen Denkmals

 

Der Themenspaziergang mit der ehemaligen Stadtarchivarin führt zu Villen, einstigen Hotels und Pensionen, die eng mit der Geschichte der Königsteiner Kur und dem Aufschwung in Verbindung stehen. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entstanden zahlreiche neue Häuser in Königstein. Für wen und für welchen Zweck wurden sie gebaut? Was sind die architektonischen Besonderheiten? Wer waren die Architekten? Diesen und weiteren Fragen wird die etwa 90-minütige Führung nachgehen.

Damit die Durchführung der Wanderung in Zeiten von Corona auch den "Corona-Geboten" gerecht wird, wurde ein den aktuellen Bestimmungen entsprechendes Sicherheitskonzept entwickelt, das unter anderem eine Begrenzung der Teilnehmerzahl, das Mitführen einer Mund-Nasen-Bedeckung und die Erfassung von Adress- und Kontaktdaten vorsieht. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich: (0 61 74) 202 251

 

Sonntag, 13. September 2020, 15.00 Uhr

Treffpunkt: Kur- und Stadtinformation, Hauptstraße 13 a, 61462 Königstein im Taunus

Veranstalter ist die Kur- und Stadtinformation der Stadt Königstein im Taunus. Weitere Auskünfte zu dieser und anderen Führungen oder Wanderungen der Kur- und Stadtinformation erhalten Sie unter: (0 61 74) 202 251 oder an: