Königstein im Taunus

Eine kleine Heilklima-Wanderung

Abwehrkräfte stärken

 

Jeden Freitag bietet die Königsteiner Kur- und Stadtinformation eine kleine Heilklima-Wanderung an, um diese besondere Art des Wanderns einmal kennen zu lernen oder um einfach nur sportlich und gesellig (aber mit Abstand) ins Wochenende zu starten. Am Freitag 30. Oktober 2020 um 16 Uhr ab der Kur- und Stadtinformation ist der nächste Termin.

Heilklima-Wandern ist das Gehen im Gelände unter möglichst variablen Klimareizen, wie Temperaturveränderungen mit der Tiefe und Höhe, Wechsel von sonnenexponierten und schattigen sowie windigen und windgeschützten Wegen. Heilklima-Wanderungen sind sportliche Wanderungen, die in der Regel Dehnübungen und Pulsmessungen beinhalten. Das stärkt auch die abwehrkräfte.

Damit die Durchführung der Wanderung in Zeiten von Corona auch den "Corona-Geboten" gerecht wird, wurde ein den aktuellen Bestimmungen entsprechendes Sicherheitskonzept entwickelt, das unter anderem eine Begrenzung der Teilnehmerzahl, das griffbereite Mitführen einer Mund-Nasen-Bedeckung und die Erfassung von Adress- und Kontaktdaten vorsieht.

Die Wanderung dauert 60 bis 90 Minuten. Gewandert wird im Burgberg Königstein oder im Falkensteiner Hain. Die Wegführung kann abschnittsweise geländegängig und/oder anspruchsvoll sein. Festes Schuhwerk und strapazierfähige Kleidung sind von Vorteil, gute Gesundheit Voraussetzung. Nordic-Walking-Stöcke können gerne mitgebracht werden. Gut gekleidet ist man nach dem Zwiebelprinzip. Wer zu Beginn einer Wanderung leicht fröstelt, ist genau richtig angezogen. Eine gute Gesundheit ist Voraussetzung. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich: (0 61 74) 202 251.

 

Veranstalter ist die Kur- und Stadtinformation der Stadt Königstein im Taunus. Weitere Auskünfte zu dieser und anderen Wanderungen oder Führungen der Kur- und Stadtinformation erhalten Sie unter: (0 61 74) 202 251 oder an: