Königstein im Taunus

Neue Vorträge zur Energieberatung

Der Beratungsbedarf ist im Moment enorm und wegen der Corona-Pandemie gibt es nur wenige, bzw. nur telefonische Termine zur Energieberatung. Ein Blick auf verbraucherzentrale-energieberatung.de lohnt sich daher, denn hier werden immer wieder neue Online-Vorträge angekündigt. Das kommende Thema ist: Hydraulischer Abgleich – der richtige Dreh zur Optimierung der Heizungsanlage
Donnerstag, 26.11.2020, 18 bis 19:30 Uhr

In der Optimierung von Heizungsanlagen schlummert ein riesiges Einsparpotenzial. Der hydraulische Abgleich von Warmwasserheizungen spielt hier eine wesentliche Rolle. Fließgeräusche, hoher Pumpenstromverbrauch, Heizkörper werden nicht gleichmäßig warm – ein fehlender Abgleich verursacht neben unangenehmem Raumklima vor allem auch einen unnötig hohen Energieverbrauch.
Zusätzlich werden beim fehlenden hydraulischen Abgleich bei neuen Heizungen die Einsparpotentiale nicht ausgenutzt und evtl. Fördergelder verweigert. Aber auch im Bestand wenn die Heizung “nicht richtig läuft” kann der hydraulische Abgleich viel bewirken. Im Vortrag erfahren Zuschauerinnen und Zuschauer, was der hydraulische Abgleich ist, wie er funktioniert, und wie Sie diesen auch nachträglich umsetzen können.

Der Vortrag gibt auch einen Überblick über mögliche Heizsysteme und beantwortet viele der offenen Fragen: Was ist vom Gesetzgeber geplant, welche Möglichkeiten des Einsatzes moderner Technologien, erneuerbarer Energien und effizienter Heiztechnik gibt es? Wie finde ich das geeignete Heizsystem für mein Haus? Welche finanzielle Unterstützung durch Förderprogramme bietet der Staat?

Der Vortrag richtet sich vor allem an Hauseigentümer.

Zu den Vorträgen müssen sich Interessierte im Internet anmelden.

Neben den Vorträgen bietet die Energieberatung der Verbraucherzentralen auch individuelle Beratungen an. Mehr Informationen gibt es auf verbraucherzentrale-energieberatung.de oder kostenfrei unter 0800 – 809 802 400.