Königstein im Taunus

Stadtrundgang durch Königstein

Es gibt wieder die beliebten Stadtrundgänge in Königstein. Ab sofort führt Christian Bandy von der Kur- und Stadtinformation alias „Maler Morgenstern“ seine Besucher durch die schöne Kurstadt. Jetzt an jedem Tag, zu jeder Uhrzeit - virtuell im Internet.

„Uns fehlen unsere Gäste und Besucher“, sagt Bandy, der sonst Stadtführungen, Heilklimawanderungen und die vielen anderen tollen Angebote der Kur- und Stadtinformation realisiert. „Deshalb kommen wir jetzt zu den Menschen nach Hause“, sagt er.

Die Kur- und Stadtinformation ist im Moment geschlossen. Bandy und seine Kollegen wollen nun trotz des Veranstaltungsverbots einen besonderen Service und ein wenig Abwechslung in den Corona-Alltag bringen. Deshalb machen sie das, was sie am besten können: die Kurstadt von seiner schönsten Seite zeigen und den Besuchern und Königsteinern nahe bringen. Bandy: „Das Angebot ist auch für Königsteiner interessant, denn hier gibt es die eine oder andere Geschichte über die Burg oder Gebäude, die vielleicht nicht so bekannt sind.

In der ersten Folge geht es von der Kur- und Stadtinformation hinauf zur Königsteiner Burg. Wer wissen möchte, warum an der Mauer am Burgtor so viele Einkerbungen sind, sollte mal reinschauen:

Die erste Folge gibt es hier