Königstein im Taunus

Uhu-Wand weg - Burg vollständig geöffnet

Zum Schutz der Königsteiner Uhus war der Innere Burghof in der Königsteiner Burgruine seit Februar für die Besucher gesperrt. Jetzt haben die geschützten Vögel das Nest verlassen und die Untere Naturschutzbehörde hat den Rückbau der Schutzwände im Innenhof freigegeben. Alle Bereiche der Burg sind ohne Einschränkung begehbar.

Hunde dürfen auch wieder auf die Burg mitgenommen werden, sie müssen allerdings an die Leine.