Königstein im Taunus

lm Park der Villa Gans

Der berühmte Architekt Bruno Paul erhielt 1910 von dem Frankfurter lndustriellen Adolf Gans den Auftrag, eine Sommervilla auf dem Hainerberg nahe Königstein zu errichten. Park und Villa bilden heute eine denkmalgeschützte Einheit.

Auf der Führung mit Stadtarchivarin a.D. Beate Großmann-Hofmann durch die beeindruckende Parkanlage am 10. Juli um 17 Uhr werden Details zur Geschichte des Anwesens wie zur Parkgestaltung erörtert.


Damit die Durchführung der Wanderung den "Corona-Geboten" gerecht wird, hat die Kur- und Stadtinformation entsprechend der aktuellen CoKoBeV §1 (1) ein Sicherheitskonzept entwickelt, das unter anderem eine Begrenzung der Teilnehmerzahl und die Erfassung von Adress- und Kontaktdaten vorsieht. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung zwingend erforderlich: (0 61 74) 202 251.

Treffpunkt: Eingangstor Deutsche Rentenversicherung, Altenhainer Straße 1, Königstein im Taunus

Die Anreise mit dem Bus ist möglich: Um 16:10 Uhr ab Königstein Stadtmitte mit dem Bus 803 in Richtung MTZ/Sulzbach bis Haltestelle Kuckucksweg. Ankunft dort zum 16:16 Uhr. Rückfahrt mit dem Bus 803 um 19:09 oder 20:09 Uhr

Die Anreise zu Fuß nimmt ab Königstein Stadtmitte in etwa 20 Minuten in Anspruch.