Königstein im Taunus

Baubeginn Hardtbergturm

Eine schöne Nachricht zum Jahresende: Jetzt kommt der Baubeginn für den neuen Aussichtturm auf dem Hardtberg.

Nachdem auch die letzte ausstehende Zusage zu den Fördermitteln vorliegt und die Abbruchgenehmigung bereits längere Zeit im Rathaus ist, werden in den kommenden Tagen erste Arbeiten erfolgen.

Fachbereichsleiter Stefan Boullion: „Da der neue Turm aus Gründen der Genehmigungsfähigkeit nun doch genau dort entstehen wird, wo der alte Turm noch steht, wird um den alten Turm herum das Gelände für die Bauarbeiten freigeräumt.“

Für die Stadt praktisch und kostengünstig: Diese Arbeiten werden nicht von einer Firma sondern direkt von Hessen Forst selbst ausgeführt.

Die Planungsdaten des Turmes haben sich nicht geändert:

Er wird insgesamt stolze 32,30 hoch sein. Es wird fünf Plattformen geben, die oberste Aussichtsplattform entsteht in 26,60 Metern Höhe, was einen herrlichen Blick verspricht. Die Fläche beläuft sich auf etwa 9,0 mal 6,0 Meter als Ellipsoid

Die Basis entsteht mit Natursteinpflaster und wird mit Sitzstufen gestaltet.