Königstein im Taunus

hr-Dreh mit Tobi Kämmerer in der Kurstadt

„Den kennen wir doch aus dem Fernsehen“, sagte eine Königsteinerin verdutzt am Samstag in der Fußgängerzone. Promi-Besuch am Wochenende in der Kurstadt. hr-Moderator Tobi Kämmerer drehte für seine Sendung „Tobis Städtetrip“ und suchte nach den schönsten Orten und überraschenden Geschichten.

Das Burgfräulein Sophia öffnete ihm das Burgtor, die Königsteiner Ritter machten den bekannten Moderator zum Bogenschützen. „Was für ein toller Ort, eine einmalige Kulisse. Das macht wirklich Spaß hier“, so Kämmerer begeistert. Über die Königsteiner Innenstadt schwärmte das gesamte Fernsehteam: „So eine schöne und intakte Innenstadt findet man in Hessen nur noch selten.“ Viele verschieden Stationen und Aktivitäten hatten sich die Stadt und das hr-Team für den Moderator ausgedacht. Mit Erfolg: Christian Bandy von der Kur- und Stadtinformation machte eine besondere, historische Heilklimawanderung nach Falkenstein. Die Aussicht vom Dettweiler Tempel verschlug dem Moderator aus Radio und Fernsehen dann mal kurz die Sprache. „Unglaublich. Das ist ein wirklich außergewöhnlich beeindruckender Ausblick“, schwärmte er. Was Tobi Kämmerer alles in Königstein erlebte und auf welche Königsteiner er traf, gibt es ,nach jetziger Planung, am Dienstag, 10. November, um 20.15 Uhr im hessen-fernsehen.