Königstein im Taunus

Das Bürgerbüro informiert

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses stehen grundsätzlich dem  Publikumsverkehr zur Verfügung. Allerdings sind vorherige Terminabsprachen vorzunehmen! 

So erreichen Sie uns:

Zu den einzelnen Vorgängen im Bürgerbüro nachfolgende Hinweise


Ausweis- oder Passbeantragung

    • Zurzeit nur in Notfallen möglich. Telefonische Einzelfallklärung erforderlich!

Abholung von Pässen und Ausweisen

      1. Terminvereinbarung mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Bürgerbüros (telefonisch oder per Mail).
      2. Der Zugang wird nur Einzelpersonen gewährt.
      3. Bitte benutzen Sie nach dem Betreten des Rathauses rechts das Desinfektionsmittel für die Hände.

    Meldebescheinigungen

      • Schriftlicher Antrag per Mail und Brief.
      • Kopie des Ausweises (Vorder- und Rückseite).
      • 9 Euro passend (Melde/ Lebensbescheinigung für die Rentenstelle sind gebührenfrei).
      • Angabe, ob eine einfache oder erweiterte Meldebescheinigung gebraucht wird.
      • Angabe ihrer Telefonnummer für evtl. Rückfragen.

    An-, Ab- und Ummeldungen

      • Telefonische Anfrage im Bürgerbüro.
      • Ummeldungen innerhalb von Königstein und Abmeldungen ins Ausland können in den meisten Fällen auf dem Post/Email/ Fax Wege erledigt werden, mit den entsprechenden Unterlagen, die wir dann von Ihnen anfordern.  

    Führungszeugnisse und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister

      • Schriftlicher Antrag per Mail oder Brief.
      • Ausweiskopie.
      • Angabe, ob das Führungszeugnis für private Zwecke oder zur Vorlage bei einer Behörde benötigt wird (ggf. Behördenadresse, Aktenzeichen, Sachbearbeiter und Verwendungszweck angeben).
      • 13 Euro passend in den Briefkasten des Rathauses einwerfen.
      • Angabe ihrer Telefonnummer für evtl. Rückfragen.

    Beantragung von Führerscheinen

      • Telefonische Anfrage beim BürgerInfoService des Landratsamtes Bad Homburg v.d.H. unter der Telefon Nr. 06172 / 999-0
      • Um eine Terminvereinbarung bitten, da auch die Kreisverwaltung für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen ist.

    Abholung von Führerscheinen

      • Terminvereinbarung mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Bürgerbüros (telefonisch oder per Mail).
      • Der Zugang wird nur Einzelpersonen gewährt.
      • Bitte benutzen Sie nach dem Betreten des Rathauses rechts das Desinfektionsmittel für die Hände.