Königstein im Taunus

Wertstoffhof für Privatabfälle am Samstag geöffnet - Grünschnittabgabe wird wieder gesondert durchgeführt

Letzten Samstag gab es bereits die Möglichkeit für Königsteiner, den Grünschnitt aus den Gärten in extra bereitgestellten Containern im Forellenweg zu entsorgen. Hierfür wurden am Parkplatz vor der Bahnunterführung zum Freibad Grünschnittcontainer bereitgestellt. Die Grünschnittabgabe verlief reibungslos. Alle Besucher haben sich an die Vorgaben, Abstands- und Hygieneregeln gehalten, sodass das Angebot an diesem Samstag, den 25.04.2020 von 9 bis 14 Uhr noch ausgebaut wird.

Die Grünschnittcontainer werden wieder am Parkplatz vor der Bahnunterführung aufgestellt.

Mitarbeiter des Betriebshofs und des Ordnungsamtes überwachen den Einwurf, können den Bürgern aber mit Blick auf die besonderen Hygienevorschriften nicht zur Handgehen. Auch wird darum gebeten bis zur Aufforderung der Mitarbeiter das eigene Fahrzeug nicht zu verlassen. Das maximale Volumen ist auf einen halben Kubikmeter privaten Grünschnitts begrenzt. Gewerblicher Grünschnitt kann leider nicht angenommen werden.

Unabhängig davon bleibt das aktuelle Angebot bestehen, den eigenen Grünschnitt in kompostierbaren Gartenabfallsäcken zu bündeln und mit der Biotonne herauszustellen.

Zusätzlich wird auch der Wertstoffhof von 9  bis 14 Uhr für Königsteiner geöffnet sein und Wertstoffe und Abfälle entgegennehmen. Die Stadt bittet aber für Verständnis, dass nur Wertstoffe von Königsteinern entgegen genommen werden können. Besucher müssen an diesem Tag mit Stichproben zur Herkunft rechnen.