Königstein im Taunus

Königsteiner Forum beschäftigt sich mit Künstlicher Intelligenz

Am Montag, 21. Oktober, geht es ab 20.00 Uhr beim Königsteiner Forum in der Frankfurter Volksbank um das Thema „Künstliche Intelligenz – Mit was müssen Bildung und Arbeitswelt künftig rechnen?“. Referent ist Karl-Heinz Streibich, Präsident der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech), Berlin.

Streibich führt gemeinsam mit Bundesministerin Anja Karliczek den Vorsitz der 2017 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gegründeten Plattform „Lernende Systeme – Die Plattform für Künstliche Intelligenz“. Der Diplom-Ingenieur (FH) für Nachrichtentechnik war von 2003 bis 2018 Vorstandsvorsitzender der Software AG. Vorherige berufliche Stationen waren unter anderem bei der ITT Europe, der debis Systemhaus GmbH und T-Systems. Er ist Vorsitzender des Aufsichtsrats der Dürr AG, Mitglied des Aufsichtsrates der Deutschen Telekom AG, der Wittenstein SE und der Siemens Healthineers AG. Zusammen mit Klaus Vitt, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern und Beauftragter der Bundesregierung für Innovationstechnik, hält Streibich den Co-Vorsitz der Plattform „Digitale Verwaltung und öffentliche IT“ des Digitalgipfels der Bundeskanzlerin. Karl-Heinz Streibich ist Mitglied des Rates für Digitalethik der hessischen Landesregierung.