Königstein im Taunus

Königsteiner Abend-Stadtführung

Stadtführungen in Königstein sind immer eine schöne Gelegenheit, einen gemütlichen Spaziergang in geselliger Runde durch das schöne Städtchen zu unternehmen und unterwegs auch noch etwas aus der abwechslungsreichen Geschichte Königsteins zu erfahren.

Die erste urkundliche Erwähnung liegt ja auch schon 800 Jahre zurück, seitdem ist da allerhand passiert. Neben der wechselhaften Geschichte bietet Königstein aber auch schöne Aussichten – gerade von der Burgruine aus betrachtet und insbesondere, wenn die Abenddämmerung das Ende des Tages einläutet. Dann darf man sich eines Anblicks erfreuen, den zu erleben man recht selten Gelegenheit bekommt, ist doch die Burgruine zu dieser Jahreszeit immer schon geschlossen, wenn es dunkel wird: Einen Blick über das abendliche Königstein, die dahinterliegende Mainebene und auf das Frankfurter Lichtermeer.

Die Kur- und Stadtinformation lädt alle Interessierten herzlich ein, am Freitag, 15. November, an der abendlichen Stadtführung mit Hermann Groß und Christian Bandy teilzunehmen. Die Führung dauert etwa 90 Minuten, die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung nicht erforderlich. Festes Schuhwerk ist von Vorteil. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr an der Kur- und Stadtinformation, Hauptstraße 13 a.

Foto: Wolfgang Riedel