Königstein im Taunus

Königsteiner für Europa

Gemeinsam sind wir stark für Europa – unter diesem Motto steht die Initiative der fünf im Parlament der Stadt Königstein vertretenen Fraktionen, ALK, Bündnis90/Die Grünen, CDU, FDP und SPD. Eine Kommission, zusammengesetzt aus Parteien und Magistrat, hat es sich zur Aufgabe gemacht, in einer gemeinsamen überparteilichen Veranstaltung die Werte eines starken und demokratischen Europa zu vertreten.

Seit 2002 verleiht die Stadt den Eugen-Kogon-Preis international an Persönlichkeiten, die sich den Grundwerten lebendiger Demokratie verpflichtet fühlen. Die Ausrichtung eines Europa-Jugendpreises (seit 1984), Europa-Initiativen sowie insbesondere die europäischen Städtepartnerschaften mit Le Mêle, Le Cannet und Kórnik sind Ausdruck eines besonderen Bekenntnisses Königsteiner Bürger zum Gedanken der europäischen Einigung.

Königsteiner für Europa! – gemeinsam für Europa! Ein Aufruf, der vor der Europawahl immer wichtiger wird. Insbesondere gibt es Anlass zur Sorge auch vor dem Hintergrund der konfusen, teils chaotischen Brexit-Diskussionen. So appellieren die Königsteiner Parteien, am 26. Mai zur Wahl zu gehen und möchten mit den Bürgerinnen und Bürgern am Samstag, dem 18. Mai 2019, zwischen 11 Uhr und 14 Uhr in einen konstruktiven Dialog mit Wissenswertem rund um Europa treten. Auf dem Kapuzinerplatz werden sie gemeinsam für die übergeordneten Ziele Europas, gegen Rassismus, Ausgrenzung und Frieden sowie für ein positiv und nachhaltig zukunftsfähiges Europa antreten. Angeschlossen haben sich auch die Partnerschaftsvereine. Bei Musik, kleinen Speisen und Getränken, einer Hüpfburg für Kinder, werben sie für die großartigen europäischen Errungenschaften. Mit von der Partie wird auch der Truck der Europa-Union sein.