Königstein im Taunus

Besatzungszeit von 1918 bis 1930 in Königstein

Die Besatzungszeit von 1918 bis 1930 in Königstein ist Thema eines Vortrages vom Vorsitzenden des Vereins für Heimatkunde, Rudolf Krönke, am Mittwoch, 20. März, in der Stadtbibliothek. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Anhand von rund 120 Lichtbildern werden Zeitzeugen und Zeitstücke aus Königstein vorgestellt und ihre Zusammenhänge erläutert. Königstein war zu dieser Zeit erneut Schauplatz europäischer Geschichte. Die Auswirkungen auf das Stadtbild wie auch auf das wirtschaftliche Leben waren gravierend.
Der Eintritt ist frei, anschließend findet die Jahreshauptversammlung des Vereins für Heimatkunde statt. Auch dazu sind Gäste herzlich willkommen.