Königstein im Taunus

Frühjahrsputz in Wald und Wiese

Der Frühling naht. Damit Königstein zum Frühlingsbeginn besonders schön aussieht, findet auch in diesem Jahr wieder die Aktion „Sauberhaftes Königstein“ statt.

Die Stadt Königstein und das Forstamt Königstein beteiligen sich an dieser Umweltkampagne zur Säuberung der Landschaft. Vorgesehen ist die Säuberung der Wald- und Wiesenränder wie auch der Grünstreifen entlang der großen Zufahrtsstraßen Königsteins. Für den Abtransport des Mülls sorgt, wie jedes Jahr, ebenfalls die Stadt.

Bürgermeister Helm bittet Bürgerinnen und Bürger um zahlreiche Beteiligung. Je mehr Helferinnen und Helfer mitwirken, umso erfolgreicher wird die Aufräumaktion zum Schutz und zur Erhaltung unserer wertvollen Landschaft. „Besonders schön wäre es, wenn sich auch in diesem Jahr wieder Königsteiner Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an der Aktion beteiligen könnten. Neben dem guten Gefühl, etwas für seine Stadt getan zu haben, tun sie in den etwa vier Stunden auch etwas Gutes für sich selbst: frische Luft und das Kennenlernen unserer Stadt aus einem neuen Blickwinkel!", ermuntert der Bürgermeister noch Unentschlossene. Die Veranstalter freuen sich auch über tatkräftige Beteiligung von Asylsuchenden, die bereits im vergangenen Jahr auch einen großen Anteil zur Sauberkeit im Stadtgebiet geleistet haben.

Treffpunkt für alle, die mithelfen wollen, Königstein noch ein bisschen schöner zu machen, ist am Samstag, 16. März, um 9.00 Uhr auf dem Gelände des Betriebshofes im Forellenweg 1b.

Enden wird die Aktion voraussichtlich gegen 12.00 Uhr. Im Anschluss erwartet die Helferinnen und Helfer ein Imbiss (gestiftet von der KVB-Klinik) als kleines Dankeschön für ihre freundliche Unterstützung.