Königstein im Taunus

Spielturm im Kurpark wieder freigegeben

Der Spielturm auf dem großen Spielplatz im Kurpark kann endlich wieder nach Herzenslust genutzt werden.

Bei der jährlichen Hauptuntersuchung wurden Schäden festgestellt, die es erforderlich machten, drei von vier Türmen komplett auszutauschen. Zusätzlich wurden noch diverse Anbauteile neu errichtet. Unter der Leitung des Fachdienstleiters für Grünplanung und Umwelt, Gerd Böhmig, machten sich die Betriebshofmitarbeiter Andreas Mann (links), Arno Ernst und Daniel Giehl (nicht im Bild) ans Werk und verbauten Material in Höhe von knapp 20.000 Euro. In zusammen 145 Arbeitsstunden wurde alles wieder tiptop in Ordnung gebracht.