Königstein im Taunus

Französische Praktikantinnen im Rathaus

Am vergangenen Montag war für Salomé Maloney und Pauline Ragot der erste Arbeitstag im Königsteiner Rathaus.

Während ihres vierwöchigen Praktikums vertiefen beide 16-jährigen Schülerinnen aus der Falkensteiner Partnergemeinde Le Mêle nicht nur ihre Deutschkenntnisse, sondern lernen auch verschiedene Bereiche der Stadtverwaltung kennen. So werden sie wochenweise in der Stadtbibliothek, in der Kur- und Stadtinformation, im Kindergarten und im Steuer- bzw. Liegenschaftsamt eingesetzt.

Begrüßt wurden die beiden jungen Frauen am ersten Arbeitstag von Bürgermeister Leonhard Helm, dem neuen Ersten Stadtrat Jörg Pöschl sowie von Hauptamtsleiter Achim Arnold. Seitens des Falkensteiner Partnerschaftskomitees war Katharina Unverzagt bei der Begrüßung im Rathaus mit dabei. Sie hat die Betreuung der Mädchen übernommen, die in verschiedenen Familien untergebracht sind.

Bildunterschrift:

Salomé Maloney (2. von links) und Pauline Ragot (3. von links) umrahmt von Erstem Stadtrat Jörg Pöschl (links), Bürgermeister Leonhard Helm (rechts), daneben Achim Arnold und Katharina Unverzagt. Foto: Stadt Königstein