Haus der Begegnung

Veranstaltungen

Verleihung des Eugen-Kogon-Preises an Herta Müller

Beschreibung:Laudatio: Dr. Ina Hartwig
Der Eugen-Kogon-Preis ist nach dem Publizisten, Politologen und Widerstandskämpfer Eugen Kogon (1903-1987) benannt. Der ehemalige Buchenwald-Häftling, Autor des Buches "Der SS-Staat - Das System der deutschen Konzentrationslager" und Mitherausgeber der links-katholischen Zeitschrift "Frankfurter Hefte", lehrte von 1951 bis 1968 Politikwissenschaft in Darmstadt. Bis zu seinem Tod wohnte er in Königstein-Falkenstein.

Mit dem Preis ehrt die Stadt Königstein seit dem Jahr 2002 Persönlichkeiten und Institutionen, „die sich den Grundwerten lebendiger Demokratie verpflichtet fühlen, ihr Leben in den Dienst dieser Werte stellen und dabei so erfolgreich waren, dass dies auch an ihrer öffentlichen Bedeutung ablesbar ist.
Datum:22.03.2019
Uhrzeit:18:00
Bild:
Veranstaltungsort:
Haus der Begegnung Königstein Adresse in Google Maps anzeigen
Bischof-Kaller-Straße 3
61462 Königstein im Taunius
Veranstalter:Stadt Königstein im Taunus
Zurück