Königstein im Taunus

Dorferneuerung

Dorferneuerungsprogramm MammolshainIm Rahmen eines Gesprächs am 19. März 2007 wurde der Gesamtinvestitionsrahmen für das Dorferneuerungsprogramm zwischen der Investitionsbank Hessen (IBH) und dem Magistrat der Stadt Königstein im Taunus, vertreten durch Bürgermeister Helm, sowie Vertretern des Arbeitskreises Dorferneuerung Mammolshain (AKDE), Vertretern des Amtes für den ländlichen Raum des Hochtaunuskreises und Ortsvorsteher Hartmann verhandelt.

Das Dorferneuerungsprogramm setzt sich aus kommunalen Projekten und privaten Projekten zusammen. Nach der Präsentation der vom Arbeitskreis Dorferneuerung erarbeiteten kommunalen Projekte und der Darstellung der bereits umgesetzten Maßnahme, dem umgebauten Bolzplatz an der Straße Im Kleinfeld, ging es dann um den endgültigen Gesamtinvestitionsrahmen. Hier gelang es den Vertretern der Stadt, Mammolshains und des Amtes für den ländlichen Raum gemeinsam, die IBH von Sinn und Umfang der geplanten Maßnahmen zu überzeugen.

Für die Umgestaltung des Dorfgemeinschaftshaus (DGH) sind 400.000 € und für die Entwicklung der Ortsmitte und Vernetzung der Plätze 100.000 € vorgesehen; der Gesamtinvestitionsrahmen für alle Projekte beträgt nun 652.500 €. 55% der förderfähigen Kosten der einzelnen kommunalen Projekte werden auch in diesem Jahr wieder durch das Land Hessen übernommen. Damit kann die Stadt über ein gegenüber den bisherigen Planungen um ca. 100.000 € erhöhtes Fördervolumen verfügen.

Bürgermeister Helm, wie auch der Arbeitskreis Dorferneuerung und Ortsvorsteher Hartmann sind zufrieden über den recht hohen Gesamtinvestitionsrahmen. Aus Sicht des Bürgermeisters ist der intensive Einsatz der Bürger Mammolshains im Rahmen der Dorferneuerung für das Erzielen des hohen Gesamtinvestitionsrahmen ausschlaggebend gewesen. Am 16.März 2009 wurde der Förderantrag für die weitere Planung der Umgestaltung des DGH Mammolshain beim Amt für den ländlichen Raum gestellt. Unter anderem werden mit den beantragten Mittel der Vorplatz des DGH und das DGH attraktiver gestaltet.

Bürgermeister Helm dankt allen Beteiligten für Ihr großes Engagement und hofft, dass die Dorferneuerung weiterhin durch die Bürger von Mammolshain so gut und intensiv umgesetzt wird.


Kur- und Stadtinformation Königstein

Hauptstraße 13a - Kurparkpassage
61462 Königstein im Taunus
Telefon (0 61 74) 20 22 51
Telefax (0 61 74) 20 23 08
E-Mail

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
09.00 bis 18.00 Uhr
Samstag
09.00 bis 13.00 Uhr

Mai bis September:
zusätzlich Sonntag
11.00 bis 16.00 Uhr

An Feiertagen ist geschlossen

Kontakt

Magistrat der Stadt
Königstein im Taunus
Burgweg 5
61462 Königstein im Taunus

Telefon: (0 61 74) 20 20
Telefax: (0 61 74) 20 22 78
E-Mail