Königstein im Taunus

Das Goldene Buch

Das Goldene Buch der Stadt Königstein im Taunus

Im Goldenen Buch der Stadt Königstein werden zu besonderen Anlässen Seiten künstlerisch gestaltet und mit einem Text zum Ereignis versehen. Auch Ehrengäste, Ehrenbürgerinnen und Ehrenbürger der Stadt werden mit einem Eintrag und ihrer Unterschrift verewigt. Das in blaues Leder gefasste Buch aus der Königsteiner Buchbinderei Halbach eignet sich mit seinen empfindlichen, liebevoll kalligraphisch und künstlerisch gestalteten Seiten nicht für ein öffentliches Auslegen.

Hier kann nun jeder am Bildschirm alle Einträge in Ruhe begutachten. Im aktuellen Goldenen Buch sind die Würdigungen berühmter Besucher und stadtgeschichtlich wichtiger Ereignisse seit 2009 zu sehen – unter anderem die Familie des Großherzogs von Luxemburg, der ehemalige Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst und die mit dem Eugen-Kogon-Preis der Stadt Königstein ausgezeichnete Politikerin Hildegard Hamm-Brücher. Aus Gründen des Datenschutzes sind die Unterschriften zwar nur schemenhaft zu erkennen, dennoch bietet sich dem Betrachter ein spannender Einblick in die Zeitgeschichte unserer Stadt.

Goldenes Buch von 1974 bis 2009

Goldenes Buch von 2009 bis 2014

Kontakt

Magistrat der Stadt
Königstein im Taunus
Burgweg 5
61462 Königstein im Taunus

Telefon: (0 61 74) 20 20
Telefax: (0 61 74) 20 22 78
E-Mail