Königstein im Taunus

Wanderung durch die Mammolshainer Edelkastanienhaine

Es ist wieder Kastanienzeit. In Königstein, genauer gesagt im Stadtteil Mammolshain, ist es sogar Edelkastanienzeit. Und so lädt die „Arbeitsgemeinschaft Edelkastanie Mammolshain“ für Sonntag, 30. September, zu einer Führung durch die Fruchtsortenanlage ein.

Während der Führung weiß Johannes Schießer vieles über und rund um die so genannte Keste zu erzählen: Vermutlich schon von den Römern in die Gegend importiert, wurde sie in den überlieferten Aufzeichnungen erstmals 1756 erwähnt und erfreute sich großer wirtschaftlicher Bedeutung. Während der traditionellen Führung durch die Anlage erfährt man Interessantes nicht nur über die Mammolshainer Keste und auch darüber, was auf der Fruchtsortenanlage so vor sich geht.

Bei dieser Themenführung stehen das Wandern und die Geschichte(n) im Vordergrund; es ist keine organisierte Kastanienlese – das Sammeln während der Führung ist nicht gestattet.

Der Ausflug in die Edelkastanienhaine beginnt um 14.00 Uhr. Treffpunkt ist die Kelterhalle am Wiesenhof am Ende der Schwalbacher Straße. Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos.