Königstein im Taunus

Versteigerung von Fahrrädern, Rollern und einem PKW

„Zum ersten, zum zweiten und zum … dritten!“ So heißt es am Oktoberfest-Sonntag, wenn die Stadt Königstein zu einer besonderen Versteigerung einlädt.

Am Sonntag, 30. September, feiert der Verein „Handwerk und Gewerbe in Königstein“ (HGK) wieder das beliebte Oktoberfest. Dabei haben nicht nur viele Geschäfte geöffnet - in diesem Jahr wird noch mit einer weiteren Attraktion aufgewartet: Die Stadt Königstein versteigert öffentlich über 30 Fahrräder, einen City-Roller, einen Elektro-Roller und sogar ein Auto.

Da weder die Eigentümer noch die Finder nach Ablauf der sechsmonatigen Aufbewahrungsfrist die Fundsachen abgeholt haben, werden diese jetzt zur öffentlichen Versteigerung freigegeben. Unter den Fahrrädern sind Kinder-, Damen- und Herrenräder verschiedener Marken und Preisklassen.

Die Versteigerung geht von 15.00 bis 17.00 Uhr vor der Kur- und Stadtinformation Königstein, Hauptstraße 13a, über die Bühne. Interessierte haben ab 13.00 Uhr die Möglichkeit, die Auktionsware zu besichtigen.