Königstein im Taunus

Briefwahl im Internet beantragen

Die Vorbereitungen zur Durchführung der Wahlen zum hessischen Landtag mit Volksabstimmungen am 28. Oktober 2018 sind auch in Königstein in vollem Gange.

Wer an der Wahl mittels Briefwahlunterlagen teilnehmen möchte, kann hierzu seine Wahlbenachrichtigung nutzen. Diese wird seit Montag dieser Woche hessenweit den Wahlberechtigten zugestellt. Voraussichtlicher Termin für die Zustellung der Wahlbenachrichtigungen in Königstein im Taunus ist Donnerstag, 27. September. Auf der Rückseite ist ein entsprechender Antrag abgedruckt, mit dem die Briefwahl-Unterlagen angefordert werden können.

Darüber hinaus hat das Wahlamt wieder die Möglichkeit eingerichtet, die Briefwahl per Internet zu beantragen. Hierzu kann über die Internetseite der Stadt Königstein im Taunus, www.koenigstein.de, der Internetwahlscheinantrag benutzt werden. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden dann umgehend vom Wahlamt zugesandt. Voraussetzung hierfür ist, dass der Wahlscheinantrag vollständig ausgefüllt wird.

15 Entscheidungen bei den Volksabstimmungen


Nähere Imformationen zu den Volksabstimmungen am 28. Oktober 2018 finden Sie hier (bitte auf das Bild klicken):