Königstein im Taunus

Reizvariationen auf der Höhe

Zur Heilklima-Wanderung mit Heilklima-Wanderführerin Carmen Brandes am Samstag, 15. September, lädt die Kur- und Stadtinformation ein.

Heilklima-Wandern ist das Gehen im Gelände unter möglichst variablen Klimareizen, wie Temperaturveränderungen mit der Tiefe und Höhe, Wechsel von sonnenexponierten und schattigen sowie windigen und windgeschützten Wegen. Heilklima-Wanderungen sind sportliche Wanderungen, die in der Regel Dehnübungen und Pulsmessungen beinhalten.

Ziel dieser Tour ist das Portal Rotes Kreuz, das in den höheren Regionen des Heilklima-Parks liegt. Der Rundweg, mit 4,1 km von mittlerer Länge, wartet mit mäßigen Steigungen und geringen Höhenunterschieden auf. Auf der offenen, am Waldrand gelegenen Wegstrecke, kann die Reizintensität hoch sein, während sie im Schutz des Waldes eher reduziert ist.

Die Teilnahme ist kostenlos und ohne vorherige Anmeldung möglich. Für die Teilnahme an einer Heilklima-Wanderung ist festes Schuhwerk von Vorteil und eine gute Gesundheit Voraussetzung. Nordic-Walking-Stöcke können gerne mitgebracht werden.

Auskünfte zu dieser und anderen Wanderungen und Führungen der Kur- und Stadtinformation sind unter (0 61 74) 202 251 oder per Mail an erhältlich.

Treffpunkt ist um 14.00 Uhr das Portal am Waldparkplatz Rotes Kreuz, Hochtaunusstraße (Ecke L 3024/3025), 61389 Schmitten.