Königstein im Taunus

Musik und Lyrik in der Stadtbibliothek

Am Donnerstag, 17. Mai, spielen und singen Lehrkräfte der Musikschule Königstein um 20.00 Uhr in der Stadtbibliothek Königstein.

Kontrapunktiert wird die Musik durch Lesungen der Königsteiner Dichterin Caroline Danneil, deren subtile und kraftvolle Sprache eine stets packende Lyrik formt und zwischen den Musikbeiträgen zu Gehör kommt.

Jürgen Zimmer (Gitarre) wird sehr verschiedenartige Beiträge begleiten. Den Rahmen des Konzertes bilden die Beiträge der Flötistin Sabine Laakso, die Musik des venezianischen Komponisten Benedetto Marcello vortragen wird. Zu Beginn steht die Sonate d-Moll des Juristen und Mitgliedes des Rates der Vierzig in Venedig, der sich selbst zwar als Dilettanten bezeichnete, dessen Sonaten aber zur Standartliteratur gehören. Lieder von Mauro Giuliani für Sopran und Gitarre vertonen die Dichtung klassischer Lyriker, auch jene des gebürtigen Frankfurters Johann Wolfgang von Goethe. Joana Skuppin, Gesangslehrerin an der Musikschule, ist die Sopranistin. Margot Lieverz, Mezzosopran, singt - begleitet von Jürgen Zimmer - Lieder der Popgruppe Silbermond.

Den Schluss gestalten Sabine Laakso und Jürgen Zimmer mit der Kantilene von Zoltan Kodaly, der eine außergewöhnlich schöne Kantilene über das d-Moll Präludium aus dem ersten Band des „Wohltemperierten Klaviers“ von Johann Sebastian Bach gelegt hat.

Der Eintritt ist frei.