Königstein im Taunus

Wanderung mit Wechselwirkung von Sonne und Schatten

Die Kur- und Stadtinformation lädt für Samstag, 17. März, zu einer Heilklima-Wanderung mit Heilklima-Therapeutin Kathrin Schäfer ein.

Die Tour führt auf die Wege des Portals Tillmannsweg, sie verlaufen in mittleren Höhen des Taunus. Auf dem 7,9 km langen Rundweg mit etwa 250 Metern Höhenunterschied und überwiegend mäßigen Steigungen werden Kältereize deutlich spürbar. Die ausgleichende Wirkung des Waldes verhindert in der Regel extreme Bedingungen. Wo der Wald licht ist, wie im Reichenbachtal oder auf den zum Teil sehr breiten Wegen, können der Wechsel von Sonne und Schatten sowie ein etwas böiger Wind anregend auf den Organismus wirken.

Heilklima-Wandern ist das Gehen im Gelände unter möglichst variablen Klimareizen, wie Temperaturveränderungen mit der Tiefe und Höhe, Wechsel von sonnenexponierten und schattigen sowie windigen und windgeschützten Wegen. Heilklima-Wanderungen sind sportliche Wanderungen, die in der Regel Dehnübungen und Pulsmessungen beinhalten.

Für die Teilnahme an einer Heilklima-Wanderung sind festes Schuhwerk und "Zwiebelkleidung" von Vorteil; eine gute Gesundheit ist Voraussetzung. Nordic-Walking-Stöcke können gerne mitgebracht werden.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr das Portal Tillmannsweg am Waldparkplatz Tillmannsweg, der an der B8 Richtung Glashütten liegt.

Für weitere Auskünfte zu dieser oder einer anderen Wanderung steht die Kur- und Stadtinformation Königstein gerne zur Verfügung:
(0 61 74) 202 251 oder .
- - - - - - - - - - -
13.3.2018