Königstein im Taunus

Die Königsteiner Vorburg in wiederentdeckten Fotografien

Die Königsteiner Stadtbibliothek lädt für Mittwoch, 21. März, zu einem spannenden Vortrag mit dem Vorsitzenden des Vereins für Heimatkunde, Rudolf Krönke, ein.

Es geht um die „Königsteiner Vorburg“ und der Untertitel „Eine Wiederentdeckung in alten Fotografien“ verspricht dazu hochinteressantes Bildmaterial.

Der Vortrag führt anhand alter, zum Teil noch nie gezeigter Fotografien in die Altstadt Königsteins, der ehemaligen Vorburg der einstigen Befestigungsanlage. Die Bilddokumentation vom 17. Jahrhundert bis heute zeigt die Wehrhaftigkeit der alten Schlosspforte sowie Abbruch und Erhaltung einzelner Gebäude. Die Infrastruktur bezüglich alter Straßennamen sowie die Wasserversorgung mit Brunnen bis hin zur ersten Rohrleitung sind weitere Themenschwerpunkte.
Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Im Anschluss findet die Jahreshauptversammlung des Vereins für Heimatkunde statt.
- - - - - - - - - - -
6.3.2018