Königstein im Taunus

Änderung der Kita-Gebührenordnung liegt zur Abstimmung vor

Die Änderung der „Gebührenordnung über die Benutzung der Tageseinrichtungen für Kinder der Stadt Königstein im Taunus zum 01.08.2018“ liegt nun als Magistratsbeschlussvorschlag vor und geht jetzt zur Beschlussfassung in die städtischen Gremien.

Nach vorläufigen Berechnungen stehen folgende Betreuungsgebühren ab dem 1. August 2018 zur Abstimmung:
(a)  Die monatliche Gebühr für die Betreuung im Kindergarten Eppsteiner Straße beträgt:

-       im Regelkindergarten (bis 13.00 Uhr): frei

-       im erweiterten Regelkindergarten (bis 14.30 Uhr): 24 Euro

-       im Ganztagskindergarten (bis 16.30 Uhr): 75 Euro

 

(b)  Die monatliche Gebühr für die Betreuung im Kindergarten Schneidhain beträgt:

-       im Regelkindergarten (bis 13.00 Uhr): frei

-       im erweiterten Regelkindergarten (bis 15.00 Uhr): 38 Euro

-       im Ganztagskindergarten (bis 17.00 Uhr): 89 Euro

Hinzu kommen jeweils – sofern gebucht ‑ Kosten für das Mittagessen in Höhe von 3 Euro pro Tag.
Die etwas höheren Beiträge in Schneidhain resultieren aus den längeren Öffnungszeiten dieser Einrichtung.

Diese für Eltern erfreuliche Änderungen wurde nötig, nach dem die Hessische Landesregierung beschlossen hatte, den Besuch eines Kindergartens für alle Kinder von 3 Jahren bis zum Schuleintritt für bis zu sechs Stunden täglich von Kostenbeiträgen frei zu stellen. Die offizielle Mitteilung vom Hessischen Städtetag dazu ging erst mit einem Schreiben vom 2. Mai 2018 ein.