Königstein im Taunus

Irmgard Schwemler zeigt Aquarelle

Die Friedrichsdorfer Künstlerin Irmgard Schwemler zeigt im Juni ihre Werke im 1. Stock des Königsteiner Rathauses.

Zur Vernissage am Dienstag, 5. Juni, 18.30 Uhr, sind alle Kunstbegeisterten herzlich eingeladen. Nach ihrer Pensionierung 1998 konnte die inzwischen 81-Jährige nicht die Hände in den Schoß legen und suchte nach einer sinnvollen Betätigung. Durch das Kunstgeschichte-Studium ihrer Tochter Petra kam sie mit diesbezüglicher Literatur in Verbindung und war vielfach Begleiterin bei Museumsbesuchen. Dabei stellte sie fest, dass speziell die Aquarellmalerei ihr Interesse weckte. Nach einigen Malkursen und den Besuch verschiedener Malgruppen hat sie Ihre Kunst inzwischen verfeinert. Blumen, Landschaften, Menschen, Tiere, Stillleben und andere Motive bringt Irmgard Schwemler ins Königsteiner Rathaus mit.
Die Ausstellung ist nach der Vernissage, bei der Stadträtin Sabine Mauerwerk die einführenden Worte spricht, dann noch bis Donnerstag, 28. Juni, zu sehen.