Königstein im Taunus

Über 800 Taschen in Königstein gespendet

Die Taschensammelaktion der Beratungsstelle „Frauen helfen Frauen e.V. im Hochtaunuskreis“, an der sich auch die Stadt Königstein beteiligte, wurde in der ersten Juliwoche mit einem tollen Ergebnis abgeschlossen.

„In den vergangenen vier Wochen wurden rund 900 Taschen in der Sammeltonne in der Kur- und Stadtinformation abgegeben“, freut sich die stellvertretende Frauenbeauftragte der Stadt Königstein im Taunus, Suzanne Müller-Hess. „Es wurden qualitativ sehr hochwertige und gut erhaltene Taschen gespendet, die bestimmt den Verkaufserlöse bei der 4. Taschenbörse steigern werden“, ergänzt sie und dankt allen Spenderinnen und Spendern. Die Taschenbörse findet am 15. und 16. September, jeweils von 10 bis 18 Uhr im Rathaus Oberursel statt.

Dort gibt es dann für jeden Geschmack und Geldbeutel gepflegte Taschen, Reise- und Laptoptaschen und Geldbörsen zu kaufen. Der Erlös kommt dem Frauenhaus Oberursel und der Beratungsstelle „Frauen helfen Frauen e.V.“ Hochtaunuskreis zugute.


Die stellvertretende Frauenbeauftragte der Stadt Königstein, Suzanne Müller-Hess (links), und Hannelore Lehmann vom Verein „Frauen helfen Frauen e.V. im Hochtaunuskreis“ vor der Taschen-Tonne, die mehrmals in den vier Wochen geleert werden musste.