Königstein im Taunus

Königstein 2018 erwandern und erforschen

Seit einer Woche ist es da: das neue Programm der „Themenwanderungen und -führungen 2018 in und um Königstein“.

Das reichhaltige Angebot umfasst Heilklima-Wanderungen, die von verschiedenen Treffpunkten ausgehen, die Schönheiten des Taunus vor Augen führen, darüber hinaus auch der Gesundheit sehr zuträglich sind und somit der Stadt Königstein im Taunus als Heilklimatischer Kurort alle Ehre machen. Von der Kur- und Stadtinformation ausgehend gibt es jeweils am letzten Freitag im Monat (nur im Dezember nicht) eine kleine Heilklima-Wanderung, die zwischen 60 und 90 Minuten dauert.

Die Themenwanderungen sind ebenfalls sehr vielfältig, so stehen beispielsweise das „Römische Leben“, der „Altkönig“, „Alte Wegeverbindungen im Taunus“ oder „Der alte Forstgarten bei Mammolshain“ auf dem Programm. Besondere Veranstaltungen in diesem Rahmen sind die „Wanderung zum Kleinen Feldberg und Besuch des Taunus-Observatoriums“ und die „Vollmond-Wanderung“, die auf den Altkönig führt und im Hochsommer stattfinden wird. Und für die ganze Familie bietet sich zum Beispiel die „Fledertier-Safari“ im Burghain an.

Auch denjenigen, die Königstein nicht verlassen wollen, wird Einiges geboten: so findet zum ersten Mal eine „Königsteiner Stadtführung mit mundartlichen Zitaten“ statt, die „Königsteiner Parkanlagen“ werden erkundet und Ende Mai wird wieder die beliebte Stadtführung mit vielen Aktiven in historischen Kostümen durchgeführt, in deren Verlauf einzelne Kapitel der Königsteiner Stadtgeschichte szenisch dargestellt werden.

Es gibt eine Reihe von Stadtführungen und Minnesänger-Führungen, deren Termine dem Programm zu entnehmen sind. Neu sind auch zwei unterhaltsame Stadtführungen in englischer Sprache „Guided Tour of Königstein“.

Das ist aber noch nicht alles: noch weitere interessante und spannende Themenführungen und -wanderungen bietet das Programm der „Themenwanderungen und -führungen 2018“, das in der Kur- und Stadtinformation, im Rathaus und in der Stadtbibliothek ausliegt. Auf jede Veranstaltung wird außerdem mit Plakaten und Pressemitteilungen hingewiesen.
- - - - - - - - - - -
23.1.2018